HistorieViel Wasser, viel Fisch, viel Arbeit

Was 1958 mehr oder weniger durch einen Zufall begann, hat sich inzwischen durch jahrzehntelange Erfahrung und Know-how in unserer bekannten MOHNEN-Qualität etabliert. Damals traf der 32-jährige Landwirt Josef Mohnen auf einer Fachausstellung in Köln auf einen Siegburger Forellenzüchter – und begeisterte sich sofort für die Aquakultur. Obwohl die Bedingungen vor Ort aufgrund der geringen Wasserverfügbarkeit nicht ideal waren, legte Josef Mohnen schon im darauffolgenden Jahr die ersten kleinen Erdteiche in Stolberg-Gressenich an. Es folgten harte Aufbaujahre, in denen die lokale Bevölkerung das ein oder andere Mal mit helfender Hand zur Seite stand.

1967 wagten Josef und seine Frau Maria Mohnen den riskanten Schritt, die kleine Landwirtschaft aufzugeben und sich vollständig der Aufzucht von Forellen zu verschreiben. Nur dank großem Fleiß, Pioniergeist und Durchhaltevermögen gelang es der Familie mit vier Kindern, die wirtschaftlich schwierigen Zeiten in den Folgejahren zu meistern.

Mit dem Bau der neuen Teichanlage in Schevenhütte zeichneten sich 1972 nach 13 ertragsarmen Jahren endlich erste Erfolge ab. Das hing zum einen mit den verbesserten Wasserressourcen im benachbarten Wehebachtal zusammen, zum anderen mit der Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit von Josef Mohnen sowie der unermüdlichen Unterstützung durch seine Frau Maria. Von da an entwickelte sich der Betrieb stetig weiter: 1974 wurde der erste eigene LKW für den Lebendfischtransport erworben, 1986 die neue Brutanlage in Schevenhütte in Betrieb genommen. Im gleichen Jahr begann der Aufbau des internationalen Geschäfts mit Kunden-/Lieferantenkontakten in bislang 17 Länder (Deutschland, Frankreich, England, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Griechenland, Österreich, Italien, Schweiz, Spanien und USA). Heute umfasst die familiengeführte MOHNEN aquaculture vier naturnahe Teichanlagen, zwei Fischgeschäfte und zwei Angelparks. Wir beliefern unsere Kunden in der Region, deutschlandweit und im angrenzenden Ausland sowohl mit Lebendfisch als auch mit Fischprodukten.